Haarentfernung mit Wachs

Midsection of female therapist waxing customer's leg at beauty spa
Midsection of female therapist waxing customer’s leg at beauty spa

Schon die alten Ägypter wussten um die Vorzüge der Haarentfernung mit Wachs. Die jahrtausend alte Methode fand über den Mitlleren Orient auch in unsere westlichen Längengrade. Der damals verwendete Bienenwachs, teils mit Zucker und Zitronensaft durchmischt und erwärmt, ist heute den praktischen Methoden gewichen. Die Kaltwachstechnik, wobei das Wachs mit einem Papierstreifen abgezogen wird, entstand allerdings erst im Jahr 1970. Bis heute haben sich diese Methoden kaum verändert und werden nach wie vor auf der ganzen Welt angewendet. (Quelle: haar-frei.com)